ausrüstung

Das Wichtigste für die Kinder ist die der Witterung angemessene Waldkleidung:

Festes Schuhwerk benötigen die Kinder das ganze Jahr über.
Wenn es warm ist, sind bequeme, lange Hosen und langärmlige T-Shirts ratsam, um vor Kratzern und Dornen zu schützen.
In den Übergangszeiten hat sich der „Zwiebel-Look“ bewährt: mehrere Schichten, die je nach Temperatur ausgezogen werden können.
Für den Winter können wir aufgrund unserer Erfahrungen gar nicht genug die Bedeutung von wollener Unterwäsche oder geeigneter Funktionswäsche (langärmliges Unterhemd und Strumpfhose / lange Unterhose / Leggings) hervorheben.
Darüber empfehlen wir Pullover aus reiner Wolle oder Fleece.
Bei kaltem oder auch nasskaltem Wetter sollten Schneeanzüge oder gefütterte Matschsachen selbstverständlich sein.
Die Kinder benötigen in der kalten Jahreszeit außerdem gefütterte, wasserfeste Schuhe, z.B. Gummistiefel oder – was sich mehr bewährt hat: robuste, wasserfeste Stiefel mit herausnehmbarem Innenschuh oder gefütterte Goretex-Stiefel mit Platz für Funktionssocken / Wollsocken.

 
Login
  • 1Besucher momentan online:
  • IP: 54.162.152.232