Im Hintergrund

Im Hintergrund – Trägerverein

 

 

 


Seva bedeutet selbstloses Dienen – oder einfach Waldgeist

Ich schätze den Sailaufer Waldkindergarten aus tiefstem Herzen: die Haltung des Teams gegenüber den Kindern und gegenüber dem Wald und der Natur. Die Idee, dass jede Familie einen Beitrag zum Wohl des Kindergartens leistet. Meine Tochter hat in diesem Kindergarten eine wunderschöne Zeit verbracht, die sie bis heute prägt. Ihre Augen leuchten jedes Mal, wenn ich sie von Olgert, Anita und Christine grüße. Was gibt es Schöneres, als das Ehrenamt, den selbstlosen Dienst an der Gemeinschaft, diesem Team und der Idee unseres Waldkindergartens zu widmen?

Sabine Sommer (Pädagogikvorständin)
 

” …nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise, mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.”
Hermann Hesse

Dieses Gedicht begleitet mich nun schon viele Jahre und ich kann in jeder Lebenssituation etwas Neues für mich entdecken. Diese Zeile ist zu meinem Motto geworden und ich wünsche mir dass das Leben immer neue Überraschungen und Veränderungen bereithält und ich freue mich darauf sie anzunehmen.
Ich bin Mama von drei Jungs, der Älteste durfte schon mit den Waldameisen mitlaufen und auch unsere anderen beiden sind und kommen in den Genuss des Waldkindergartens.  Ich fühle mich stark verbunden mit dem Waldkindergarten und seinem Team, denn ich fühle mich an meine eigene Kindheit erinnert: In der Natur sein, spielen, Pilze sammeln und zubereiten, Äpfel vom Baum essen, Früchte sammeln, Marmelade kochen… Unsere Kinder erleben hier eine einzigartige Zeit!

Bianca Seitz (Elternvorständin)
 

“Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen.”
Astrid Lindgren

Wie vieles in meinem Leben hat es sich fast wie von selbst ergeben, dass ich jetzt als Finanzvorstand des Waldkindergruppe e.V. tätig bin. Angefangen hat alles mit den eigenen zwei Töchtern, deren erlebnisreiche, beindruckende und wunderschöne Kindergartenzeit hier und den Freundschaften, die bereits bestanden und sich entwickelt haben. Meine  Ausbildung  zum  Erzieher  und  meine Selbständigkeit als Dienstleister für Veranstaltungen haben auch einiges damit zu tun, dass ich mich hier gerne ehrenamtlich engagiere. Und natürlich die Freude, etwas zu bewegen!

Klaus Schäfer (Finanzvorstand)