Konzept

Konzept – Kleinkindergruppe Waldzwerge

Für die „Kleinsten“, die schon gut zu Fuß sind, bieten wir die Waldzwerge an. Dieses Angebot richtet sich an Eltern die ihren Kindern etwas anderes bieten wollen und hat das Motto: Der Weg ist das Ziel.
Die Waldzwerge treffen sich dienstags von 9.30 – 11.30 Uhr am Parkplatz vorm Bischlingswald. Gemeinsam mit einem Elternteil und der Erzieherin Karin Schäfer können die Zwerge den Wald rund um den Bauwagen erkunden: Draußen sein, die Natur im Wandel der Jahreszeiten erleben, die Tiere des Waldes entdecken, natürliche Materialien kennenlernen und damit werkeln – oder einfach miteinander spielen und Spaß haben. Hier gibt es nicht nur die verschiedensten Plätze und Materialien zu entdecken, sondern auch die ersten Kontakte mit den “großen” Waldameisen und vor allem deren Team zu knüpfen, was das spätere Ankommen im Waldkindergarten erleichtert.

Wir pflegen gemeinsame Rituale, wie z.B. ein kleines, gesundes Frühstück. Besonders wichtig ist der Austausch der Erwachsenen untereinander. Hier dreht sich viel um alltägliche Themen. Denn grundsätzlich sind auch Kinder willkommen, die später keine Waldameisen werden wollen.